3 Antworten

  1. Katharina
    12.01.2010

    Einfach nur wunderschön. Diese Geschichte sollte Pflichtlektüre für alle Eltern sein. Und dazu noch ein Kurs in AU (=appreciative upbringing)!:-)

    Antworten

  2. Olly Dubois
    12.01.2010

    Funktioniert auch in der Schule. Ich sehe immer wieder, wie sich schwierige SchülerInnen verändern, wenn man diese „Technik“ aufrichtig und mit offenem Herzen anwendet. 🙂

    Vielen Dank für diesen Beitrag!

    Antworten

  3. Marco
    06.11.2015

    Wir haben Zwillingsjungs ( 2,5 Jahre ) und werden sicher noch die ein oder andere Herausfordung bekommen. An so eine Herangehensweise hätte ich nicht gedacht. Vielen, vielen Dank.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop